Gründonnerstag

In unserer Kirche findet traditionell die Fußwaschung statt.

Information zur Messfeier

Im Kreuz ist Heil, im Kreuz ist Leben, 
im Kreuz ist Hoffnung
.

Davon erzählen die vier Evangelisten. Im Osterkörbchen befinden sich: O.C., das Katechumenöl; S.C, das Chrisam und I.O. das Öl für die Krankensalbung vom vergangenen Jahr, welche im Osterfeuer verbrannt werden. Davor die frischen hl. Öle, welche vom Kapitelboten vom Augsburger Dom  aus der Chrisammesse abgeholt und den Kirchen des Dekanats am Karfreitag verteilt wurde.

 

Es ist vollbracht

    

 

Die drei österlichen Tage vom Leiden, 
vom Tod und von der Auferstehung des Herrn
sind in Wirklichkeit nur ein einziger Tag. Wir begehen in diesen Tagen das eine Mysterium der Erhöhung Jesu, sein Hinübergehen aus dieser Welt zum Vater. Das letzte Mahl Jesu mit seinen Jüngern, der Tod am Kreuz, die Auferstehung am dritten Tag, darin entfaltet sich die eine unfassbare Wahrheit:
Gott hat die Menschen geliebt, und er liebt sie, auch wenn sie es nicht wissen und nicht wollen. Gott rettet die Menschen durch die Opferhingabe des ewigen, menschgewordenen Sohnes. (Schott: Gründonnerstag)

Das heilige Grab, der Ort der Anbetung in der Marienkapelle unserer Stadtpfarrkirche in dieser österlichen Zeit.