Christkönigssonntag 
mit Gesängen aus Taizè

Singend beten - Gesänge aus Taizé

Am Samstag, den 25. November 2006 wurde die Vorabendmesse um 18 Uhr in der Füssener Stadtpfarrkirche Zu den Acht Seligkeiten gestaltet von den Kursteilnehmern, welche am Nachmittag eine Dekanatsfortbildung zum Thema "Singend beten - Gesänge aus Taizé" mit der Referentin Sabrina Tiedtke wahrnahmen. Die Fortbildung war ein Angebot der Dekanate Füssen, Marktoberdorf und Schongau in Zusammenarbeit mit dem Amt für Kirchenmusik der Diözese Augsburg. Verantwortung: Werner Zuber (Fachreferat Musik und Pastoral im Amt für Kirchenmusik der Diözese Augsburg) und Albert Frey (Dekanatskantor).