Wem das Spiel "Mensch ärgere dich nicht" zu einfach geworden ist, der kann folgende Spielregeln anwenden und schon wird die Langweile zum lustigen Zeitvertreib.

Mensch - freue dich!

Es wird sofort der Kegel mit der gewürfelten Zahl aus dem Startfeld in die Runde gezogen. Beim nächsten Durchgang wird der nächste Kegel aus dem Haus in die Runde gezogen usw. bis alle Kegel in der Runde sind.

1. Trifft dabei ein Kegel auf einen anderen, wird Anstelle vom „Schmeißen“ wahlweise der eigene oder gegnerische Spielstein 7 Felder zurück gezogen - nach Möglichkeit über das Startfeld hinaus, um beim nächsten Zug schnell in die Zielgerade zu gelangen. Mensch freue dich!
Trifft der zurück gezogene Spielstein auf einen weiteren, wählt man wieder, welchen man um 7 Felder zurück zieht usw.

2. Die Zielgerade muss lückenlos aufgefüllt werden. Ist die gewürfelte Zahl größer als die Zahl, die passend wäre, wird der Spielstein, mit der Zahl rückwärts bewegt, wenn es keine andere Möglichkeit für den Spieler gibt.
Es gelangt also der erste Spielstein nur mit einer 4,5 oder 6 in die Spielgerade, der nächste Spielstein mit einer 3,4,5 oder 6 - je nach seiner Stellung vor dem Ziel.

Wer seine 4 Spielsteine in die Zielgerade platziert hat, hat gewonnen.


Viel Spaß

Diese Seite wird durch "Google Analytics" gezählt
zurück zu AVWanderweb