Bad Bayersoier Seerundweg

Eine ca. 4km lange und mit 25Höhenmetern interessante Rundwanderung beginnen wir mit dem Dorf, seiner Kirche und Kriegergedächtniskapelle und einer Runde um den Soiersee.

14. April 2017
Outdooraktive Wanderkarte zur Tour
Start beim kostenfreien Wanderparkplatz an der



Hier finden wir noch den schönen, dörflichen Charakter mit Häusern, deren Fenster klein und mit Fensterläden bestückt, unaufdringlich mit Lüftelmalereien versehen und ein schönes Gibelgebälk haben, mit den früher einmal typischen, kleinen Geschäften.





Im Mittelpunkt steht die St. Georg Kirche aus dem 15. Jahrhundert, und der Marktplatz sogar mit einer öffentlichen Toilette.





Aufgefallen sind mir besonders der üppig blühende spalier-Apfelbaum und das Mosaik auf der Rückseite vom Sandstein-Trog-Brunnen.

Ich bezweifle, das es heute noch möglich wäre, in jedem Haus 4-5 Flüchtlinge unter zu bringen, obwohl es uns heute viel besser geht als damals. Dem Zustand vom Frieden sollte uns aber jedes Opfer wert sein.



Gott schütze unser Vaterland und lass uns nicht vergessen, was der Krieg für Opfer gefordert hat.





Auf dem Weg zum See sind wir am Kindergarten vorbei gekommen.



Das Wetter in diesjährigem April hat uns eine herbstliche Stimmung und nach diesen Tagen noch einmal eine Schneedecke beschert.



Hatte aber auch den Vorteil, leere Liegemöglichkeiten vor zu finden.

Schade, dass der Moorlehrpfad gesperrt war.

Natürlich blieben unsere Füße bei diesen Temperaturen in den Schuhen.









Das habe ich auch noch nirgends gesehen - einen riesigen unter Wasser Rasenmäher. Pater Kneip blinzelt mir von einer Hauswand zu.

Wenn auch die Ruderboote nur für Angler zu mieten sind, so wird doch immer wieder auch an die großen und kleinen Kinder gedacht.



Auf dem Rückweg kann man einen kurzen Halt an der Echelsbacher Brücke einplanen, um diese zu unterwandern.





Auf dem Weg zum Parkplatz noch eine beneidenswerte Rastbank.

Google Map Tourenpinnwand

Zu einem See

Diese Seite wird durch "Google Analytics" gezählt
zurück zu AVWanderweb