AVWanderweb
Hinweis: getrimmt für Breitformat im Handy
Impressum

Kenzen Wasserfall - Wanker Fleck

Mit dem Kenzen-Bus zur Hütte. Dort einen Abstecher zum Wasserfall. Danach Abstieg zum Wanker Fleck und zum Bockstallstausee.

9. Juli 2012
Outdoorcommunity Wanderkarte zur Tour
Zwischen Buching und Trauchgau liegt der Parkplatz vom Kenzenbus. Wir lassen uns von ihm hinauf auf 1300m ÜNN zur Kenzenhütte befördern. In 333m Entfernung rauscht ein großer Wasserfall, der ohne nennenswerte Steigung zu bewältigen, ein Abstecher wert ist.
Bergsteiger Fensterbild Kenzenhütte Wasserfall

Kenzenhütte Wasserfall Großer Wasserfall Kenzengebirge

Kenzenhütte Wasserfall Bergahorn Kenzenhütte Wasserfall
Dabei kann man gleich noch den gewaltigen Bergahorn bestaunen.
Kenzenhütte Wasserfall Kenzenhütte Wasserfall

Kenzenhütte Wasserfall
Im Hintergrund der Kenzenhütte ragt die Hochplatte (2079m), die Krähe (2010m) und der Kenzenkopf (1745m) auf.
Kenzenhütte Wasserfall Kenzenhütte Wasserfall
Bis zur Bergwachthütte müssen wir der Straße folgen, dann beginnt wieder ein schöner Fuß-Pfad-Weg.
Kenzenhütte Wasserfall Kenzenhütte Wasserfall

Kenzenhütte Wasserfall
Der Kaskadenfall des Kenzenbach ist nicht so spektakulär wie der Wasserfall, aber durchaus sehenswert.
Kenzenhütte Wasserfall Kenzenhütte Wasserfall

Kenzenhütte Wasserfall Geiselstein Kenzengebirge

Wankerfleck Kapelle Wankerfleck Kapelle
Die Kapelle vom Wanker Fleck lädt zur Besinnung und Erinnerung an die im Berg verunglückten Wanderer und Bergsteiger ein. Beim Bild von H.H.Pfarrer Peter Mayr. dem unvergessenen Ballon-Pfarrer, gehen meine Gedanken auch zu Pater Benno aus dem Füssener Franziskanerkloster, der vor einem Jahr am Pilgerschrofen verunglückt ist..
Wankerfleck Peter Mayr

Kenzenhütte Wasserfall Kenzenhütte Wasserfall

Kenzenhütte Wasserfall Bergahorn Wanker Fleck
Besonders schön ist der bunte Herbstwald, der gerade mit seinem Farbenspiel beginnt. Nach dem Ahornboden - der ausgehölte Baum steht etwas Abseits vom Weg - ist der Kenzen-Stausee unser Ziel.
Bockstallsee

Kenzenhütte Wasserfall Staumauer Bockstallsee
Nach dem überqueren der Staumauer ist es ratsam, weiter schräg nach oben zur Straße zu wandern. Der Bus hält auf Handzeichen, wenn er auf der Fahrt nach Unten noch Plätze frei hat. Der Wegweiser "Bockstallschlucht" hält nicht, was wir von einer Schlucht erwarten, Lediglich der untere Stausee ist mit seinem dachförmigen großen Felsen am Anfang des Sees erwähnenswert. Wer gut zu Fuß ist, findet auf dem Weg zum Parkplatz noch drei weitere, nette Punkte, an denen der Bus all zu schnell vorbei rauscht. Diese finden sie auf der Seite " Bockstallschlucht Bockstallsee
Google Map Tourenpinnwand

Ein Eintrag in mein Gästebuch erfolgt durch eine Mail an
alfred.vogler@acht-seligkeiten.de

zu einem See

Diese Seite wird durch "Google Analytics" gezählt
zurück zu AVWanderweb