Asamklamm

Nette kleine Schlucht, die man eigentlich in einer gemütlich Stunde erkundet hat.
Alpine Wanderung mit ca.xxx Höhenmetern

Ein Eintrag in mein Gästebuch erfolgt über die Adresse:
alfred.vogler@acht-seligkeiten.de

31. März 2014
Alle Wege führen in die Asamklamm - jedenfalls in Eschenlohe. Wir sind durch den Ort bis zum Parkplatz am Ende der Schellenbergstraße gefahren. Leider hielt die Beschilderung nicht das, was wir gewohnt waren.
Empfehlung: Beim nächsten Besuch der Asamklamm werden wir uns gleich den Weg über den Wengerer Hof in die Klamm und von dort hinauf zum Klammsteg wählen. Bei dem Aussichtspunkt kurz nach dem Klammsteg empfehlen wir kehrt zu machen und den gleichen Weg zurück zu wandern.
Nun aber zu unsere Entdeckungstour:
Asamklamm Eschenlohe Asamklamm Eschenlohe

Asamklamm Asamklamm Eschenlohe
Am Ende vom Holzlagerplatz biegt die Forststraße nach links ab und wir folgten dem Schild Asamklamm.
Asamklamm Eschenlohe Asamklamm Eschenlohe Asamklamm Eschenlohe
Asamklamm Eschenlohe
Nach einem gemütlichen Aufstieg überrascht uns ein Wegweiser nach links auf einen windigen Pfad und wir merkten an dessen Ende, dass wir den Klammsteg verpasst hatten. Weil wir aber auch die ganze Klamm kennen lernen wollten, sind wir auf dem schräg nach oben laufenden Forstweg wieder auf die Forststraße gelangt und haben uns dann wieder links dem Forstweg anvertraut.
Asamklamm Eschenlohe Asamklamm Eschenlohe

Asamklamm Eschenlohe

Asamklamm Eschenlohe Asamklamm Eschenlohe
Ein Pfad bringt uns hinunter zum Wasserfallwehr. Wieder zum Forstweg zurückgekehrt und noch weiter der Eschenleine entgegen gelangen wir über die wilde Brücke. Alsbald wurde aus dem Weg ein Pfad.
Asamklamm Eschenlohe Asamklamm Eschenlohe

Asamklamm Eschenlohe
Nachdem sich der Pfad wieder erweiterte, endete dieser im Flussbett. Wir haben dann noch versucht, die in der Karte verzeichnete Forststraße zum Krottenkopf zu erreichen, indem wir zwei steile Forstwege nach oben gefolgt sind, aber beide endeten urplötzlich ohne weiterführende Pfade. So sind wir wieder zurück zum Klammsteg gewandert.
Asamklamm Eschenlohe Asamklamm Eschenlohe Asamklamm Eschenlohe
War die Klamm bisher eher enttäuschend, so wurde es jetzt richtig interessant.
Asamklamm Eschenlohe Asamklamm Eschenlohe

Asamklamm Eschenlohe Asamklamm Eschenlohe
Der Ausblick auf Eschenlohe mit seinem Kalvarienberg lässt uns auf einem Aussichtsbänkle verweilen. Hier entdecken wir auch den Abstieg in die Klamm.
Asamklamm Eschenlohe Asamklamm Eschenlohe

Asamklamm Eschenlohe Asamklamm Eschenlohe
Wir sind den Weg noch bis zur Straße gefolgt und haben dann wieder kehrt gemacht, um in die Klamm ab zu steigen.
Asamklamm Eschenlohe Asamklamm Eschenlohe

Asamklamm Eschenlohe Asamklamm Eschenlohe

Asamklamm Eschenlohe Asamklamm Eschenlohe

Asamklamm Eschenlohe Asamklamm Eschenlohe

Asamklamm Eschenlohe Asamklamm Eschenlohe Asamklamm Eschenlohe
Der Text steht auf der Tafel neben den zwei Bänken.
Asamklamm Eschenlohe Asamklamm Eschenlohe

Asamklamm Eschenlohe Asamklamm Eschenlohe
Wir sind nicht über den Meditationsweg, sondern um die Felsnase herum nach links hinauf zum Wengerer Hof gewandert.
Asamklamm Eschenlohe

Asamklamm Eschenlohe Asamklamm Eschenlohe
Google Map Tourenpinnwand

Ein Eintrag in mein Gästebuch erfolgt durch eine Mail an
alfred.vogler@acht-seligkeiten.de

Klamm, Tobel Wasserfälle

Diese Seite wird durch "Google Analytics" gezählt
zurück zu AVWanderweb