AVWanderweb
Hinweis: getrimmt für Breitformat im Handy
Impressum

Alpspix

Auffahrt mit der Kreuzeckbahn auf das 1640m hohe Kreuzeck. Wanderung über die Hochalm zur Bergstation der Alpsitzbahn (1940m) am Osterfelderkopf mit seiner Aussichtsplattform Alpspix.

19. Oktober 2014
Google Map Wanderkarte zur Tour
Eine im Vorfeld gepriesene Genusswanderung von der Bergstation der Kreuzeckbahn zum Alpspix haben wir uns heute gegönnt. Dafür gab es ein Kombiangebot der Bergbahnen.
Kreuzeckbahn Kreuzeckbahn Garmisch Partenkirchen Kreuzeckbahn Garmisch Partenkirchen

Kreuzeckbahn Garmisch Partenkirchen Kreuzeckbahn Garmisch Partenkirchen

Kreuzeckbahn Garmisch Partenkirchen

Kreuzeckbahn Garmisch Partenkirchen Bergstation Kreuzeckbahn

Kreuzeckbahn Garmisch Partenkirchen Kreuzeckbahn Garmisch Partenkirchen
Auf dem Kreuzeck angekommen gab es schon einmal viel zu sehen.
Kreuzalm Garmisch Partenkirchen
Gemütlich ging es los und ich dachte schon, dass wäre etwas für fitte Rollstuhlfahrer. So interessante Felsformationen gibt es nicht überall zu bestaunen. Aber noch vor der Hochalm wird der Weg dafür zu steil - schade.
Kreuzeckbahn Garmisch Partenkirchen Kreuzeckbahn Garmisch Partenkirchen

Kreuzeckbahn Garmisch Partenkirchen Kreuzeckbahn Garmisch Partenkirchen Kreuzeckbahn Garmisch Partenkirchen

Kreuzeckbahn Garmisch Partenkirchen Kreuzeckbahn Garmisch Partenkirchen Kreuzeckbahn Garmisch Partenkirchen
Wir erreichen die Hochalm. Ein wunderschöner Picknickplatz lud zum Rasten ein.
Kreuzeckbahn Garmisch Partenkirchen

Kreuzeckbahn Garmisch Partenkirchen

Hochalmbahn Garmisch Partenkirchen Hochalmbahn Garmisch Partenkirchen
Die Hochalmbahn lädt uns ein, den Aufstieg zum Alpspix zu sparen. Ohne Kontrolle kann man hier einsteigen und wir überlegten, ob wir nicht hinauffahren und hinunter laufen sollen. Weil aber der Aufstieg mühsamer, aber Knieschonender zu bewerkstelligen ist, haben wir uns doch zum Weitergehen entschlossen.
Hochalm 1705m
Um möglichst nahe an die Felswand der Alpspitze zu kommen, wählten wir den "Fahrweg", der nun aber um einiges steiler nach oben führte, als der bisherige Wegverlauf. Genusswandern ist hier etwas in Frage zu stellen. Bei der Abfahrt mit der Alpspitzbahn erschien mir der Bergwanderweg als die bessere Alternative.
Kreuzeckbahn Garmisch Partenkirchen

Kreuzeckbahn Garmisch Partenkirchen Bergwacht Bayern Kreuzeckbahn Garmisch Partenkirchen

Kreuzeckbahn Garmisch Partenkirchen Kreuzeckbahn Garmisch Partenkirchen
In der Ferne kann man Bergsteiger beobachten, während wir uns in den "Bergschaukeln" ausruhen, was sicherlich zum Genuss gezählt werden kann.
Kreuzeckbahn Garmisch Partenkirchen Kreuzeckbahn Garmisch Partenkirchen Kreuzeckbahn Garmisch Partenkirchen

Felsentor Kreuzeckbahn Garmisch Partenkirchen
Nach der Passage vom riesigen, Steinschlag gefährdetem Felsentor kommen wir aus dem Schatten heraus in eine neue Welt. Das Ziel vor Augen gönnen wir uns erneut eine ausgiebige Rast.
Kreuzeckbahn Garmisch Partenkirchen Kreuzeckbahn Garmisch Partenkirchen

Kreuzeckbahn Garmisch Partenkirchen
Und immer wieder können wir fasziniert den startenden Gleitschirmfliegern zuschauen.
Bergstation Alpspitzbahn Garmisch Partenkirchen Bergstation Alpspitzbahn Garmisch Partenkirchen

Kreuzeckbahn Garmisch Partenkirchen Kreuzeckbahn Garmisch Partenkirchen

Alpspix Garmisch Partenkirchen
Hier, auf der Plattform vom Alpspix möchte man seine Flügel ausbreiten und über den Abgrund segeln - oder nur das flaue Gefühl im Magen spüren, wenn man in die Hölltalschlucht hinunter blickt.
Hölltalschlucht Stangensteig Alpspitzgipfel

Alpspix Garmisch Partenkirchen Alpspix Garmisch Partenkirchen Alpspix Garmisch Partenkirchen

Kreuzeckbahn Garmisch Partenkirchen Alpspix Garmisch Partenkirchen Wegweiser Alpspitzbahn

Kreuzeckbahn Garmisch Partenkirchen Alpspix

Alfred Vogler
Gipfelfoto auf dem Osterfelderkopf - nur ein Katzensprung vom Alpspix entfernt. Gesättigt von den herrlichen Bergbildern haben wir uns zur Abfahrt mit der Alpspitzbahn entschlossen. Das nächste Mal werden wir sicherlich den Bergweg zum Alpspix hinauf, eventuell die Abfahrt mit der Hochalmbahn unternehmen, um dann wieder den Genusswanderweg zurück zu wandern.
Dohle Kreuzeckbahn Garmisch Partenkirchen

Kreuzeckbahn Garmisch Partenkirchen Kreuzeckbahn Garmisch Partenkirchen

Kreuzeckbahn Garmisch Partenkirchen Berthold Brecht Meditationsweg Garmisch-Partenkirchen
Zum Schluss möchte ich noch auf den Meditationsweg mit seinen vielen Sprüchen aufmerksam machen.
Google Map Tourenpinnwand

zu Berghütten und Gipfeln

Diese Seite wird durch "Google Analytics" gezählt
zurück zu AVWanderweb