2012Wandern
--- Für Handys im Breitformat  ---
IMPRESSUM
Logo AVWanderweb
Gästebuch

09. September 2012

Alfred Vogler

Wallfahrt nach St. Mang

Google Map Wanderkarte zur Tour Pfeil

Die Pfarreiengemeinschaft St. Mang feiert ihren Patron, den Hl. Magnus, auch "Apostel des Allgäus" genannt, immer mit einem Festgottesdienst
um 19.00h in der Stadtpfarrkirche St. Mang am Sonntag nach dem
6. September bei gutem Wetter mit anschließender Lichterprozession.

"Viele Wege führen zu Gott, einer geht über die Berge." (Reinhold Stecher)

Ein Eintrag in das Gästebuch erfolgt mit einer Mail an ---> alfred.vogler(ÄD)acht-seligkeiten.de;

Festprediger:
Priesterseelsorger Msgr.
Thomas Gerstlacher

Der Kirchenchor sing die "Messe brève No 7 aux chapelles" f. 4stg. Chor und Orgel,
anschließend Magnusfeuer auf dem Kirchplatz, Lichterprozession durch die Altstadt, Verehrung der Magnusreliquien.

Nach allen Gottesdiensten Verkauf des gesegneten Magnusweines und Orgelkaffee.

Viele umliegende Pfarrgemeinden im Dekanat Füssen feiern mit der Pfarrgemeinde St. Mang am Sonntag, 9. September um 19.00 Uhr mit einem Festgottesdienst den heiligen Magnus, den Patron des Allgäus. Folgende Wallfahrtsgruppen machen sich auf den Weg:

Weißensee - Abmarsch 16.45 Uhr am Magnushaus;
Hopfen am See - Abmarsch 16.45 Uhr an der Pfarrkirche St. Peter und Paul,
Acht Seligkeiten - Abmarsch 18.15 Uhr am Autohaus Heuberger;
Pfronten - Abmarsch 16.00 Uhr an der Kirche St. Michael,
Pfronten-Steinach;
Pfarreiengemeinschaft am Forggensee – Abmarsch 17.45 Uhr an der Pfarrkirche Waltenhofen,
Vils – Abmarsch 17.30 Uhr an der Pfarrkirche,
Pinswang – Abmarsch 18.00 Uhr an der Pfarrkirche.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Wallfahrt St Mang Wallfahrt St Mang
Wallfahrt St Mang

Wallfahrt St Mang

Wallfahrt St Mang
Wallfahrt St Mang Wallfahrt St Mang
Wallfahrt St Mang
Wallfahrt St Mang Wallfahrt St Mang
Wallfahrt St Mang
Wallfahrt St Mang Wallfahrt St Mang
Wallfahrt St Mang Wallfahrt St Mang
Wallfahrt St Mang

Wallfahrt St Mang

Wallfahrt St Mang

Wallfahrt St Mang
Nach der Feier der heiligen Messe wurde nach alter Tradition das Magnusfeuer entzündet und gesegnet. Als Zeichen der Christusnachfolge erhielten alle eine brennende Kerze. Die Prozession begleitete die Statue des Heiligen Magnus durch die Gassen der Altstadt. In 4 Stationen wurde auf das Wirken des Heiligen aufmerksam gemacht. Anschließend wurden in der Kirche die von den Zelebranten mitgeführte Reliquie und der Magnusstab durch Berühren verehrt.
Als Stärkung konnte dann noch gesegneter Magnuswein und Kaffee, dessen Erlös zur Renovierung der Orgel verwendet wird, erstanden werden.
Wallfahrt St Mang
Pilgerwege         Magnusfest 2010 Pfeil
Google Map Wanderkarte zur Tour Pfeil Google Map Tourenpinnwand Pfeil Hinweis: Ihr Besuch dieser Seite wurde durch "Google Analytics" gezählt
zurueck