Schützensteig

30. August 2011
Wir wandern auf einer beliebten Mountibike Strecke.

Wir haben uns von Freunden beim Hotel Ammerwald aussetzen lassen. Das im November 2009 neu eröffnete Hotel liegt zwischen dem Schloss Linderhof und dem Plansee auf 1.100 ü NN. Von dort führt der Schützensteig zur Jäger Alpe (1430n üNN). Weiter steigen wir zur Bleckenau ab. Von dort aus kann man bequem mit dem Bus nach Hohenschwangau weiter fahren, wo man sich dank Handy wieder abholen lassen kann.
Outdooraktive Wanderkarte zur Tour
Schuetzensteig Ammerwald Schuetzensteig Ammerwald
Wir sind die Straße vom Parkplatz hinauf gewandert.
Am Waldrand treffen wir dann auf den "Wanderweg-Ammerwald". Erst bei der Jäger Alm verzeigt sich der Schützensteig in Richtung Hochplatte oder in Richtung Neuschwanstein.
Schuetzensteig Ammerwald Schuetzensteig Ammerwald
Schuetzensteig Ammerwald Schuetzensteig Ammerwald
Schnell noch ein Blick auf den Fischbach, welches uns oben in einem netten Schleierfall wieder begegnen wird. Nur ein paar Schritte, und wir sind wieder im Ausland - oder ist's umgekehrt?
Schuetzensteig Ammerwald Schuetzensteig Ammerwald Schuetzensteig Ammerwald
Schuetzensteig Ammerwald Schuetzensteig Ammerwald
Schuetzensteig Ammerwald
In weitläufigen Serpentinen bis hinüber zum Kuhkarbach, welche für Alpin gewohnte Wanderer angenehm sanft ansteigend sind, erobern wir den halbschattigen Waldhang.
Schuetzensteig Ammerwald

Schuetzensteig Ammerwald Schuetzensteig Ammerwald
Schuetzensteig Ammerwald Wasserfall Schützensteig
Schuetzensteig Ammerwald
Nun haben wir den Bach wieder erreicht und können links einen kleinen Abstecher zum "Schleierfall" unternehmen. Dabei liegt die Schönheit eher in den kleinen Gumpen, die dazu einladen, die Füße zu kühlen.
Schuetzensteig Ammerwald Schuetzensteig Ammerwald
Schuetzensteig Ammerwald

Schuetzensteig Ammerwald

Schuetzensteig Ammerwald Schuetzensteig Ammerwald

Schuetzensteig Ammerwald Schuetzensteig Ammerwald
Die Sattelhöhe ist erreicht. Mehrere Warnschilder warnen hier die Tourengeher im Winter.
Schuetzensteig Ammerwald
Typisch Jungend - faul in der Sonne liegen und einfach nix tun.
Schuetzensteig Ammerwald Schuetzensteig Ammerwald

Schuetzensteig Ammerwald Schuetzensteig Ammerwald

Schuetzensteig Ammerwald Schuetzensteig Ammerwald

Schuetzensteig Ammerwald
Nach einer gemütlichen Einkehr in der Jäger Alpe wandern wir weiter auf der Forststraße hinunter, welche anfänglich sanft nach unten im Sattel verläuft. Die Junge Pöllat gräbt sich sichtlich immer tiefer ein. Ab dem "Jäger-Kreuz" kommt einem wieder einmal der Spruch in den Sinn:" Nauf hilft dir kei Teifl, abr naa alle Heilige."
Schuetzensteig Ammerwald Schuetzensteig Ammerwald Schuetzensteig Ammerwald

Schuetzensteig Ammerwald Schuetzensteig Ammerwald

Schuetzensteig Ammerwald

Schuetzensteig Ammerwald Wegweiser Jägerhütte
Endlich ist der Almboden der Bleckenau erreicht.
Die Stämme der uralten Ahornbäume sind ausgehöhlt und bieten so schöne Fotomotive.
Schuetzensteig Ammerwald Schützensteig Jägerhütte

Schuetzensteig Ammerwald Schuetzensteig Ammerwald

Schuetzensteig Ammerwald Schuetzensteig Ammerwald
Heute gönnen wir uns die Fahrt hinunter nach Hohenschwangau, wo wir uns, dank der praktischen Telefonzelle in der Hosentasche, wieder abholen lassen.
Hinweis: Wer weiter wandern möchte, kann den Wasserleitungsweg bis zur Bushaltestelle "Jugend" und von dort durch die Pöllatklamm nach Hohenschwangau gelangen.

Google Map Tourenpinnwand

Gipfel und Hüttentouren

Diese Seite wird durch "Google Analytics" gezählt
zurück zu AVWanderweb