Breitachklamm

Vom Parklpatz bei Tiefenbach durch die Breitachklamm und über den Zwingsteg zur Alpe Dornach
Alpine Wanderung mit ca.180 Höhenmetern

15. Februar 2011
Wir fahren im Kreisverkehr vor Oberstdorf nach Tiefenbach und folgen der Beschilderung zur Breitachklamm.
Der Wandertipp schlechthin bei bedecktem Himmel: Auf bestens präparierten Wanderweg durch die Breitachklamm. Ein relativ ungefährliches Abenteuer.
Wir starten vom gebührenpflichtigen Parkplatz (PKW 1,5€). Drei Euro Eintritt wird pro erwachsener Person erhoben. Dafür kann man dann aber auch mit bequemen Wanderschuhen durch die Schlucht, aber Bergschuhe sind angebracht!
Google Map Karte zur Tour
Die Breitachklamm -Oberstdorf Die Breitachklamm -Oberstdorf
Die Breitachklamm -Oberstdorf Die Breitachklamm -Oberstdorf Die Breitachklamm -Oberstdorf
Nichts ist unmöglich, aber im Grunde alles ganz normal. Würde der Weg durch die Oberstdorfer Fußgängerzone führen, würde man wahrscheinlich die Haftung für herunterfallende Dachlawinen ausschließen ;-). Sinnvoller, als so eine Tafel wäre eine Helmpflicht wie z.B. beim Zammer Lochputz.
Die Breitachklamm -Oberstdorf Die Breitachklamm -Oberstdorf Die Breitachklamm -Oberstdorf
Im Winter ist immer ein niedriger Wasserpegel zu erwarten. Nach dem Tunnel wird der Weg erst richtig spannend.
Die Breitachklamm -Oberstdorf Die Breitachklamm -Oberstdorf Die Breitachklamm -Oberstdorf
;-))). Bei meinen Kindern (über 20) dürfte das wohl nicht mehr zutreffen. ;-)))
Die Breitachklamm -Oberstdorf Die Breitachklamm -Oberstdorf

Die Breitachklamm -Oberstdorf
Wie eine weich gewordene Nudel liegt ein eiserner Brückenträger in der Klamm. Holz wird vom mitfließenden Bachkiesel zernagt und blank gescheuert.
Die Breitachklamm -Oberstdorf Die Breitachklamm -Oberstdorf
Schöne, breite Stege machen den Weg sogar tauglich für Sportbuggies.
Die Breitachklamm -Oberstdorf
Die Breitachklamm -Oberstdorf

Die Breitachklamm -Oberstdorf
Die Breitachklamm -Oberstdorf
Nicht nur der große Wasserfall aus Eis, sondern auch die kleinen Formationen sind beachtenswert. In einer Spalte habe ich die betenden Nonnen angetroffen. ;-).
Die Breitachklamm -Oberstdorf Die Breitachklamm -Oberstdorf

Die Breitachklamm -Oberstdorf Die Breitachklamm -Oberstdorf
Die Breitachklamm -Oberstdorf
Ein Fensterchen hat sich im Eiswasserfall, hinter dem sich der Weg durchzieht, gebildet und wird zum netten Fotorahmen.
Die Breitachklamm -Oberstdorf

Die Breitachklamm -Oberstdorf
Die Breitachklamm -Oberstdorf

Die Breitachklamm -Oberstdorf

Die Breitachklamm -Oberstdorf

Die Breitachklamm -Oberstdorf
Die Breitachklamm -Oberstdorf

Die Breitachklamm -Oberstdorf

Die Breitachklamm -Oberstdorf

Die Breitachklamm -Oberstdorf
Wer mag bloß diesen Felsbrocken in die Klamm geworfen haben? Und die Brücke aus den beiden Felsblöcken sieht aus, als habe Gott selbst Hand angelegt.
Die Breitachklamm -Oberstdorf Die Breitachklamm -Oberstdorf Die Breitachklamm -Oberstdorf
Das war schon eine hervorragende Pionierleistung, welche Pfarrer Johannes Schiebel 1904 vollbracht hat, zumal es ja keinen zwingenden wirtschaftlichen Grund zum Wegebau gegeben hat, wie z.B. in der Hölltalklamm bei Garmisch Partenkirchen.
Die Breitachklamm -Oberstdorf Die Breitachklamm -Oberstdorf

Breitachklamm

Die Breitachklamm -Oberstdorf Die Breitachklamm -Oberstdorf
Bei der Oberen Kasse sollten Sie nicht umkehren. Hier haben sie noch die Möglichkeit, nach rechts weiter zu wandern bis z.B. zum Mahdtalhaus oder links hinauf zum Zwingsteg.
Hinweis: Die Eintrittskarte behält Ihre Gültigkeit und sie dürfen durch die Klamm wieder zurück wandern, ohne erneut zu bezahlen. Wir sind zum Zwinsteg weiter aufgestiegen.
Die Breitachklamm -Oberstdorf Die Breitachklamm -Oberstdorf

Die Breitachklamm -Oberstdorf Die Breitachklamm -Oberstdorf
Die Breitachklamm -Oberstdorf Die Breitachklamm -Oberstdorf

Die Breitachklamm -Oberstdorf
Der Zwingsteg bietet einen herrlichen Tiefblick in die Breitachklamm. Von hier aus geht es nur im Sommer, zur Walserschanze hinauf zu wandern. Wir hatten von den Schmankerln gehört, die es bei der Alpe Dornach geben soll. In mehreren Serpentinen zieht sich der breite Weg zum Sattel hinauf.
Die Breitachklamm -Oberstdorf Die Breitachklamm -Oberstdorf Die Breitachklamm -Oberstdorf

Die Breitachklamm -Oberstdorf Die Breitachklamm -Oberstdorf

Die Breitachklamm -Oberstdorf
Das herrliche Bergpanorama zeigt uns von links nach rechts das Rubihorn, Nebelhorn, Schattenberg, Schneck, Höllhörner und die Höfats. Das Schmalztöpfchen und einen Radler für den, der nur eine kleine Brotzeit macht oder die opulenten Schmankel lassen die Alpe Dornach zu einem echt eigenständigen Anlaufziel werden. Hier kann man sogar mit dem Auto hinauf fahren, was ich all denen empfehlen möchte, welche sich von der Breitachklamm nicht loseisen können und diese wieder hinunter wandern. Damit spart man sich die Straße hinunter zu tappen, was ich mir gerne erspart hätte. Im Sommer gibt es aber einen Wanderweg, der bei der Kapelle endet.
Die Breitachklamm -Oberstdorf Die Breitachklamm -Oberstdorf

Breitachklamm Oberstdorf Breitachklamm Oberstdorf Breitachklamm Oberstdorf

Die Breitachklamm -Oberstdorf Die Breitachklamm -Oberstdorf
Google Map Tourenpinnwand

Ein Eintrag in mein Gästebuch erfolgt durch eine Mail an
alfred.vogler@acht-seligkeiten.de

Klamm, Tobel Wasserfälle

Diese Seite wird durch "Google Analytics" gezählt
zurück zu AVWanderweb