Lechwanderweg bei Pflach

Rundwanderung ohne nennenswerte Steigungen.
Sehenswert der Vogelbeobachtungsturm, die Hängebrücke, die Felswände, die Eisenbahnbrücke und die Kapelle in Pflach mit ihrer Sonnenuhr.

Google Map Wanderkarte zur Tour
06. Februar 2011
Wir fahren auf der L69 in Richtung Reutte beim Gasthaus zum Schwanen in Pflach rechts ab und parken beim großen Parkplatz vom Kulturhaus. Lechrundweg Pflach Kurhaus

Lechrundweg Pflach Lechrundweg Pflach

Lechrundweg Pflach Lechrundweg Pflach
Im April 2007 wurde der ca 18m hohe Beobachtungsturm eingeweiht.
siehe Einweihungsfeier
Lechrundweg Pflach Lechrundweg Pflach

Lechrundweg Pflach Lechrundweg Pflach
Wir wandern vom Beobachtungsturm nach Westen und biegen links ab über das Brückele.
Lechrundweg Pflach Lechrundweg Pflach
Ein halbschattiger Wanderweg führt uns südwärts und lässt uns rechts über ein weiteres Brückele abbiegen. Nach einer kurzen Wegstrecke kommen wir auf asphaltierter Straße zur modernen Fußgänger-Hängebrücke.
Lechrundweg Pflach

Lechrundweg Pflach Lechrundweg Pflach

Lechrundweg Pflach
Am Ende der Brücke treffen wir auf den Radwanderweg von Steeg nach Pfronten. Ihm folgen wir nach Norden in Richtung Ober-Unterletzen. Vor uns das Band von Felswänden, das in der Gehrenspitze gipfelt. Geübte Augen werden vielleicht die Costaries Kapelle entdecken. Der Weg ist breit und im Winter geräumt.
Lechrundweg Pflach Lechrundweg Pflach

Lechrundweg Pflach Lechrundweg Pflach Lechrundweg Pflach
Der Lech-Wanderweg mündet bei Hüttenbichl in die für den öffentlichen Verkehr gesperrte Straße nach Ober-Unterletzen. Auf ihr entdecken wir in den Felswänden ein paar junge Manner beim Klettern. Würe es nicht mitten im Winter, würde ich vermuten, dass der eine seiner Angebeteten ein Edelweiß zum Valentinstag aus der Wand holt.
Lechrundweg Pflach Lechrundweg Pflach

Lechrundweg Pflach
Hier ahnt man die schwindelnde Höhe der Felswand.
Lechrunde Pflach Lechrundweg Pflach
Die Straße wird hier als Höhenweg beschildert. Ein Pfad zweigt ab über den Frauensee zur Costarieskapelle und über den Halesattel zur Musauer Alm.
Lechrundweg Pflach Lechrundweg Pflach
Die große Verehrung des Hl. Magnus kennt keine Grenzen. Der Sage nach hat sich der Heilige Magnus auf seinen Missionsreisen in dieser Felsnische sitzend erholt.
Lechrundweg Pflach Lechrundweg Pflach Lechrundweg Pflach
Am Ortsrand von Oberletzen noch eine Abzweigung zum Frauensee. Hier scheint auch der Höhenweg hinauf zu finden, auf dem man dann wieder über den Frauensee wandern kann - bestimmt eine schöne, schattige Runde im Sommer.
Lechrundweg Pflach Lechrundweg Pflach Lechrundweg Pflach
Fröhlich winkt uns Andreas Hofer zu. Wir finden weitere schöne Lüftelmalereien und eine verschlossenen Marienkapelle.
Lechrundweg Pflach

Lechrundweg Pflach
Lechrundweg Pflach

Lechrundweg Pflach

Lechrundweg Pflach Lechrundweg Pflach Lechrundweg Pflach
Besonders interessant ist die den Launen von Wind und Wetter trotzende Wanduhr beim Haus 13.
Mutter Gottes Statue Pflach Lechrundweg Pflach Lechrundweg Pflach

Lechrundweg Pflach
Kurz vor dem erreichen der Landesstraße 69 werfen wir noch einen Blick in die Kapelle zum gegeiselten Heiland.
Lechrundweg Pflach
Im angestauten Lech spiegelt sich der Thaneller. Man kann dei Burgen Ehrenberg und Schloßberg davor ausfindig machen. Die Uferstraße wurde zur Flußregulierung gebraucht. Kein Hinweis war zu finden, dass man auf ihr weiter den Lech nach oben folgen könnte.
Lechrundweg Pflach
Die malerische Eisenbahnbrücke. Ich hatte nicht die Geduld, auf den schönen, roten Regio Zug zu warten.
Lechrundweg Pflach Lechrundweg Pflach

Lechrundweg Pflach Lechrundweg Pflach
Filialkirche zu den Hl. Drei Königen in Pflach
Lechrundweg Pflach Lechrundweg Pflach
„Steinle-Kruzifix“ 1610 nChr.
Lechrundweg Pflach Lechrundweg Pflach
Sonnenuhren an der Filialkirche zu den Hl. Drei Königen in Pflach Sie wurden 2007 von Vergoldermeisterin Gabi Hornstein aus Reutte restauriert. Der hl. Erzengel Michael im Kampf gegen das Böse ziert die Nordwand am Haus auf der gegenüberligenden Straßenseite.
Lechrundweg Pflach Gasthof zum Schwanen
Der auffällig gelbe Gasthaus zum Schwanen lädt dazu ein, diese schöne Rundwanderung mit einer Tiroler Brotzeit ausklingen zu lassen.
Google Map Tourenpinnwand

Panoramawege

Diese Seite wird durch "Google Analytics" gezählt
zurück zu AVWanderweb