Auf der VIA Claudia Augusta

nach Engelmoosen zur Magnuskapelle.
Rückweg über Gurrenmarren und Tiefenbruck.

Google Map Wanderkarte zur Tour
03. Januar 2011
Der Parkplatz vom Kunstpark VIA Claudia war nicht geräumt und durch den Schneewall vom Räumdienst der Straße versperrt. So haben wir unser Auto etwas weiter unten auf einer geräumten Parkmöglichkeit abgestellt. Winterwanderung VIA Claudia Winterwanderung VIA Claudia
Wir wandern den Fahrradweg, der parallel zur Straße verläuft, in Richtung Roßhaupten und erreichen in 5min den Kunstpark VIA Claudia.
Winterwanderung VIA Claudia Winterwanderung VIA Claudia Winterwanderung VIA Claudia
Römer mit Sahnehäubchen - etwas traurig grinsen sie zurück. Noch ein kurzes Stück auf dem Fahrradweg, dann heißt es die Straße zu überqueren und der VIA Claudia zu folgen im Richtung Meilenstein.
Winterwanderung VIA Claudia Winterwanderung VIA Claudia
Die für den öffentlichen Verkehr gesperrte, landwirtschaftliche Straße ist gut geräumt und zieht sich wie ein Geschenkband durch die unberührte Natur. Frostige Kristalle verzaubern die kahlen Büsche samt Stacheldraht.
Winterwanderung VIA Claudia Winterwanderung VIA Claudia

Winterwanderung VIA Claudia

Winterwanderung VIA Claudia Winterwanderung VIA Claudia
Auf einem sanften Hügel ragt der Meilenstein aus der geschlossenen Schneedecke.
Winterwanderung VIA Claudia Winterwanderung VIA Claudia
Auf der kaum befahrenen Straße wandern wir in Richtung Lechbruck etwa 10min bis Engelmoosen. Beeindruckend und mahnend der seit 1668 erhaltene Gedenkstein. Sicherlich haben die Verkehrsopfer seit damals zugenommen. Hl. Gottesmutter Maria bitt bei deinem Sohn um Gnade für die Opfer und deren Hinterbliebenen.
Winterwanderung VIA Claudia Winterwanderung VIA Claudia

Winterwanderung VIA Claudia Winterwanderung VIA Claudia
Ein herzliches Vergelt's Gott den Engelmoosern, welche die Kapelle fein säuberlich erhalten und für Jedermann offen lassen, der hier innere Einkehr halten möchte. "Ich komm nur mal kurz herein, um mich wieder einmal sehen zu lassen." - Und der Herrgott wird sich darüber freuen und uns auf unseren weiteren Wegen begleiten.
Winterwanderung VIA Claudia Winterwanderung VIA Claudia Winterwanderung VIA Claudia

Winterwanderung VIA Claudia

Winterwanderung VIA Claudia Winterwanderung VIA Claudia
Der Feldweg hinüber nach Nepfen wurde nicht geräumt, aber eine gestapfte Spur ließ Abenteuerlust in uns aufkeimen. Herrlich knirschte der frische Schnee unter unseren Bergstiefeln. nach ca 10min erreichten wir den Wegweiser und drehten nach Gurremarren ab. Jetzt ging es wieder bequem auf der für den Verkehr gesperrten Landwirtschaftsstraße weiter.
Winterwanderung VIA Claudia Winterwanderung VIA Claudia
Der abgelassenen Fischweiher versteckte sich erfolgreich unter der Schneedecke.
Winterwanderung VIA Claudia

Winterwanderung VIA Claudia Winterwanderung VIA Claudia

Winterwanderung VIA Claudia

Winterwanderung VIA Claudia Winterwanderung VIA Claudia
Der dunkle Hohlweg nach Tiefenbruck wurde im Herbst kräftig ausgeholzt. Jetzt hinab bis zum Fischweiher und dann nach rechts immer gerade aus.
Winterwanderung VIA Claudia Winterwanderung VIA Claudia

Winterwanderung VIA Claudia
Google Map Tourenpinnwand

Auf der VIA Claudia

Diese Seite wird durch "Google Analytics" gezählt
zurück zu AVWanderweb