IMPRESSUMMaria Lichtmess

Mariä Lichtmess
und Blasiussegen 2011

Mittwoch, 2. Feb. 11 19.00h Hl. Messfeier, die mit einer Lichterprozession begonnen wurde.

Die Gläubigen versammelten sich im Vorzeichen der Kirche.
Dekan Pfarrer Frank Deuring lud alle ein, eine Kerze zu entzünden. 

Das Licht der Kerze in unseren Händen ist ein Symbol für Christus, dem wir nachfolgen. Er geht voraus, erhellt die Dunkelheit, entzündet in unseren Herzen ein dankbares Gefühl. Andächtig zieht die Schar an der Krippe vorbei, nimmt nocheinmal Abschied vom Christbaum, der seit dem Fest "Taufe des Herrn" nicht mehr angezündet wurde und nun ein letztes Mal die Kirche erleuchtet, verneigt sich vor dem Altar, um den sich die Pfarrgemeinde bei der hl. Messfeier versammelt und stellt zu Ehren der Gottesmutter die Kerzen  zu ihren Füßen ab.
Ein Teil der Opferkerzen, welche im Laufe des Jahres von den Gläubigen "geopfert" werden, sind zur Segnung aufgebaut. So eine Opferkerze hat die Aufgabe, Zeugnis davon zu geben, dass hier ein Mensch seine Sorgen vor Gott getragen hat. Seine Bereitschaft, selbst etwas dafür zu leisten, dass es der Glaubensgemeinschaft, ja, das es allen den Menschen etwas besser gehen soll wird durch ein Opfergeld, welches ein vielfaches vom Materialwert der Kerze sein soll, bekräftigt. Der rechtgläubige Christ wird es Gott überlassen, wie seine Hilfe aussehen wird. Dazu mag die Vorstellung, dass der liebende Sohn seiner Mutter keine Bitte abschlagen wird, welche durch ihre Fürbitte vor den himmlischen Tron getragen wird.
Mit dem segnen der Kerzen werden diese in den Dienst der kirchlichen Absicht gestellt.

Auf die Fürbitte des heiligen Blasius bewahre diech Gott vor allen Krankheiten und Leiden. Es segne dich der allmächtige Gott, der Vater, Sohn und Heilige Geist.

 

Mariä Lichtmess und Blasiussegen 2010

Dieses Jahr war der 2. Februar am Dienstag. Die regelmäßige Messfeier am Morgen entfiel. Um 18.30 trafen sich vor allem die Erstkommunionkinder zu einer Vigilfeier mit Lichterprozession und anschließendem Blasiussegen.

Maria Lichtmess Maria Lichtmess
Maria Lichtmess
Gegrüßet seist du Maria, voll der Gnade, der Herr ist mit dir, du bist gebenedeit unter den Frauen,
und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes, Jesus  -/- den du im Tempel aufgeopfert hast. -/-
Heilige Maria, Mutter Gottes. bitt für uns Sünder, jetzt und in der Stunde unseres Todes. Amen.
( aus dem 2. Gesetzchen des freudenreichen Rosenkranz)
Maria Lichtmess
Lobgesang des Simeon
Nun lässt du, Herr, deinen Knecht * wie du gesagt hast, in Frieden scheiden.
Denn meine Augen haben das Heil gesehen, * das du vor allen Völkern bereitet hast,
ein Licht, das die Heiden erleuchtet * und Herrlichkeit für dein Volk Israel.
Maria Lichtmess Maria Lichtmess
Maria Lichtmess Maria Lichtmess
Maria Lichtmess
Maria Lichtmess Maria Lichtmess
Auf die Fürsprache des heiligen Blasius bewahre dich der Herr vor Halskrankheit und allem Bösen.
Es segne dich Gott, der Vater und der Sohn + und der Heilige Geist.
Maria Lichtmess Maria Lichtmess
Mariä Lichtmess 2009  Maria Lichtmess  Maria Lichtmess