Skywalk Allgäu

Der Baumwipfelpfad ist 540m lang und verläuft bis zu 30m über dem Boden. Ein ultimatives Abenteuer auch für Rollstuhlfahrer

13. November 2010
Google Map Wanderkarte zur Tour
Start: Scheidegg
Klinik Prinzregent Luitpold in Oberschwenden 900m üNN
Eingang Skywalk 940m üNN
Hier befinden sich 5 Parkplätze für Behinderte!
In 800m entfernung liegt die Ulrichskapelle 950m üNN
5,6 Straßenkilometer entfernt die
Scheidegger Wasserfälle 695m üNN
Skywalk Scheidegg Skywalk Scheidegg
Der Skywalk will erobert werden. 40 Höhenmeter wollen erst einmal vom Parkplatz aus genommen werden. Dabei kann man aber gut beobachten, wie die Anlage immer größer heranwächst. Gott sei Dank waren wir 13.30h am Eingang. Wäre doch zu ärgerlich gewesen, vor verschlossenen Türen zu stehen. Leider haben wir auch keinen Hinweis im Netz gefunden, dass die Wackelbrücke mit der Rohrrutsche noch nicht fertig gestellt ist. Ermäßigten Eintritt gab es deswegen aber auch nicht. Na ja, man beißt halt in den sauren Apfel und macht das Beste daraus.
Skywalk Scheidegg Skywalk Scheidegg

Skywalk Scheidegg Skywalk Scheidegg
Sehr nett gestaltet ist der Park, bei dem es für Kinder einen 260m langen Naturerlebnispfad. Ein kurzes, ca. 80m langes Teilstück mit 14% Steigung ist sicherlich für einen Rollstuhlfahrer mit Begleitung kein Hinderungsgrund.
Skywalk Scheidegg

Skywalk Scheidegg
Skywalk Scheidegg
Begonnen haben wir mit dem Aussichtsturm und sind mit dem Fahrstuhl zur obersten Aussichtsplattform hinauf gefahren. Über den Baumwipfeln ist es recht windig und es fühlt sich viel kälter an, als es am Boden war.
Tipp: Kopftuch und windfeste Kopfbedeckung, eventuell sogar einen Schirm mit nehmen.
Skywalk Scheidegg Skywalk Scheidegg
Von der Aussichtsplattform lässt sich die herrliche Rundumsicht genießen. Vor uns die Klinik und rechts davon der Parkplatz.
Skywalk Scheidegg Skywalk Scheidegg
Wir fahren ein Stockwerk nach unten und steigen in Richtung Norden in die Hängebrückenkonstruktion ein.
Skywalk Scheidegg Skywalk Scheidegg
Der Skywalk ist komplett mit Holzdielen belegt und schwingt etwas, aber ist nicht unangenehm sondern vermittelt ein durchweg sicheres Gefühl. Bauherr ist die Kath. Jugendfürsorge der Diözese Augsburg.
Skywalk Scheidegg Skywalk Scheidegg
Auch hier ein herrlicher Blick in die Bergwelt oder hinüber zum Bodensee.
Skywalk Scheidegg Skywalk Scheidegg

Skywalk Scheidegg Skywalk Scheidegg
Eine Mischung von Schiffstakelage und Hängebrücke lässt einen gleichsam durch die Baumwipfel schweben. Plötzlich standen wir vor dem langgezogenen Niedergang und machten auf der Ferse kehrt. Nun verfolgten wir den Rundweg zurück zum Aussichtsturm.
Skywalk Scheidegg Skywalk Scheidegg

Skywalk Scheidegg Skywalk Scheidegg
Der Turm ist nicht nur über den Aufzug, sondern auch über breite Stahlgittertreppen zu erklimmen. Ich kann mir vorstellen, dass der Aufzug bei starkem Andrang nicht ausreichen wird, schnell genug alle Leute hinauf zu befördern.
Skywalk Scheidegg Skywalk Scheidegg
In der südlichen Schleife zweigt die Wackelbrücke hinüber zur Röhrenrutsche ab. All zu gerne hätte ich diese ausprobiert.
Skywalk Scheidegg Skywalk Scheidegg
Das Foto der Rutschbahn aus der Perspektive von unten habe ich eingeschoben.
Skywalk Scheidegg Skywalk Scheidegg

Skywalk Scheidegg
Überrascht haben wir festgestellt, dass wir am Turm ein Stockwerk tiefer angekommen sind. Das leichte Gefälle wird einem Rollstuhlfahrer sicherlich sehr angenehm sein. Wir sind über die Treppe wieder ein Stockwerk hinauf und zum Treppenabgang zurück gewalkt ;-))).
Schneebedeckt wird alles noch schöner ausschauen, als heute, und nächstes Jahr wird jungfräuliches Grün alle Baumaßnahmen überdeckt haben. Weil alles noch ganz frisch geplättet war, haben wir den Naturlehrpfad ausgelassen. Interessant ist in diesem Zusammenhang auch der Preis für eine Jahreskarte, die sich schon bei 3 Besuchen auszahlt.
Skywalk Scheidegg

Skywalk Scheidegg Skywalk Scheidegg

Skywalk Scheidegg Skywalk Scheidegg
Nun haben wir das Skywalk Gelände verlassen und sind zur Ulrichskapelle hinüber gewandert. So gestaltete sich der Rückweg zu einer kurzweiligen Rundwanderung.
Tipp: Bei Scheidegg gibt es noch die "Scheidegger Wasserfälle" zu besichtigen. Ein empfehlenswertes Naturschauspiel von 3 Wasserfällen, wobei der Wanderweg vom obersten sogar hinter dem Wasserfall hindurch führt. Eine lohnenswerte Kombination mit dem Skywalk Allgäu.
Google Map Tourenpinnwand

Panoramawege

Diese Seite wird durch "Google Analytics" gezählt
zurück zu VWanderweb