AVWanderweb

Impressum

Premer Filz

31. Oktober 2010
Rundwanderung ca. 7km


mein Gästebuch erfolgt über die Adresse:
alfred.vogler@acht-seligkeiten.de

Google Map Wanderkarte zur Tour

--*   Für Abenteurer
-**   Für alpine Wanderer
***   geeignet für Familien

Die Ziffern vor dem Namen bedeuten den Monat, in dem die Tour begangen wurde, die Entfernung von Füssen wird von oben nach unten immer größer.

Start: Pfarrkirche Prem, keine nennenswerten Steigungen. Die Moorwanderung ca 3,5km zum Moor-Riesen Huidingerle ist mit Kindern empfehlenswert.
Premer Filz - Moorweg Premer Filz - Moorweg
Wir starten die große ca. 7km lange remer Filz Runde an den Parkmöglichkeiten vom Verkehrsamt (Info). Der Besuch der Kirche ist empfehlenswert. Spaziergängern, die nur am Moor interessiert sind empfehlen wir die kleine Moorrunde mit 3,3km.
Premer Filz - Moorweg Premer Filz - Moorweg
Der Hochalter der St. Michaelskirche in Prem ist über 250 Jahre alt. Wer den Barock der Wieskirche schätzt, wird sich auch diese Kirche ansehen wollen. Prem gehörte wie die Wies damals zum Kloster Steingaden.
Premer Filz - Moorweg Premer Filz - Moorweg

Premer Filz - Moorweg Premer Filz - Moorweg Premer Filz - Moorweg
Wer sich den kurzen Moorrundweg vorgenommen hat, wird an der Bushaltestelle bzw. an der Straßenseite Parkmöglichkeiten finden. Neu ist ein Wanderparkplatz diese Straße hinunter in Richtung Lechbruck angelegt worden.
Premer Filz - Moorweg Premer Filz - Moorweg
Ganz neu errichtet zu Ehren der Mutter Gottes mit der Bitte, acht zu haben auf uns und die Fluren im Lechtal.
Premer Filz - Moorweg Premer Filz - Moorweg
Hier beginnt das Moor bzw. der Filz. Der Weg bis zum Torfstich wurde mit Hackschnitzeln gepflastert und schwingt wohltuend unter unseren Tritten.
Premer Filz - Moorweg Premer Filz - Moorweg
Das erste Brückele führt uns an die Oberkante des Torfstich. Geschickte Wanderer können die Kante hinunter steigen und halten sich dann rechts den Pfad parallel zur Abstichkante.
Tipp: Wer die große Runde wandern möchte, sollte bis zur Königfilzhütte einen Abstecher machen und dann zum Huidingerle zurück kehren, um dann diesen meines erachtens schönsten Teil vom Filz nicht zu verpassen.
Der nun folgende Einschub ist bei einer 2. Erkundungstour entstanden und kann alternativ zu den Wegweisern P1 genutzt werden.
Premer Filz - Moorweg

Premer Filz - Moorweg Premer Filz - Moorweg
Der Pfad führt schnurgerade aus auf festem Boden durch das Moor, bis wir scharf rechts wiederum einen schnurgeraden, 500m langen Stichweg vorfinden, der uns bis zum Rand vom Filz auf den Weg zwischen Gündl und Steingädele stoßen lässt.
Premer Filz - Moorweg Premer Filz - Moorweg

Premer Filz - Moorweg Premer Filz - Moorweg
Jetzt, im Spätherbst, ist es ganz ruhig. Im Frühjahr werden die Frösche wieder auftauchen und mit Ihnen alle, die sie auf ihrer Speisekarte haben. Ich bin schon gespannt, was dann hier alles an seltenen Blumen blüht.
Premer Filz - Moorweg Premer Filz - Moorweg
Schade, dass es keine Querverbindung zum Nagelfluhfelsen gibt, an dem wir unweit vorbei wandern. Haben wir den Landwirtschaftsweg am Filzrand erreicht, wenden sich die Wanderer der kleinen Runde nach links und wandern bei der Krumbachbrücke den Stichweg links zurück zur Königsfilzhütte.
Wanderer der großen Runde wenden sich nach rechts. Hinweis: Der besuch des Nagelfluhfelsen liegt in der langen Sackgasse und ist nicht besonders empfehlenswert. In der Bilderfolge springen wir zurück zum Huidingerle und folgen nun der großen Filzrunde im Uhrzeigersinn incl. Nagelfluhfels.
Premer Filz - Moorweg Premer Filz - Moorweg

Premer Filz - Moorweg Premer Filz - Moorweg
Ein Pfad führt nach der Holzbrücke zum Torfstich und wieder auf den Hauptweg zurück. Dort finden wir die liebevolle Figur des Huidingerle, der selbst kleine Kinder kaum erschrecken wird. Trotzdem sollte man die Gefahr der Sumpflöcher im Moor nicht unterschätzen. Bedauerlich finde ich, dass es zum Nagelfluhfelsen keinen Steg durchs Moor in östlicher Richtung gibt und dieser verwilderte Aussichtspunkt bisher nur durch eine lange Sackgasse erreicht werden kann. Ob der orange eingezeichnete Pfad zu einem kleinen Rundweg benutzt werden kann, habe ich leider nicht ausprobiert. Wir sind dem Landwirtschaftsweg, gemäß dem großen Rundweg gefolgt.
Premer Filz - Moorweg Premer Filz - Moorweg
Das Brückle führt zu einem kurzen Pfad, der bei einem Bienenhaus endet.
Premer Filz - Moorweg Premer Filz - Moorweg

Premer Filz - Moorweg Premer Filz - Moorweg
Die vom Huidingerle kaum 100m entfernte Königsfilzhütte lädt zu einer gemütlichen Brotzeit ein. Ab hier wandern wir ca. 400m Schnur gerade bis zur Krumbachbrücke.
Premer Filz - Moorweg Wir haben die Krumbachbrücke erreicht und biegen nun scharf links ab. Premer Filz - Moorweg
Der nächste deutliche Stichweg führt zum Nagelfluhfelsen. Der Pfad ist im gleichen Zustand wie das Schild. Die Aussicht von dem Bänkle aus, das oben auf dem Hügelchen steht, soweit zugewachsen, dass die Aussicht nur ihr stehend fotografiert werden konnte. Kein besonderst schöner Punkt, der einen ca. 300m tiefen Abstecher gerecht wird.
Premer Filz - Moorweg Premer Filz - Moorweg

Premer Filz - Moorweg Premer Filz - Moorweg

Premer Filz - Moorweg

Premer Filz - Moorweg Premer Filz - Moorweg Premer Filz - Moorweg
Die Sitzgruppe besteht auch nur aus einer Bank vor einer gut informativen Tafel. Warum diese nicht direkt am Weg angebracht wurde ist nicht nachvollziehbar.
Premer Filz - Moorweg Premer Filz - Moorweg

Premer Filz - Moorweg Premer Filz - Moorweg
Die Wanderung am Rand des Filz durch den Wald ist unspektakulär bis auf den winzigen Wasserfall, der beschaulich eine Tonschicht frei gelegt hat. Der Rückweg nach Prem besticht durch die schöne Aussicht auf die Gebirgskette, aber sicherlich fangen hier auch brave Kinder zu nörgeln an. Auch Omas und Opas werden froh sein, endlich ein Gasthaus erreicht zu haben, in dem es nach Kaffee, Kuchen und einem guten Bier duftet,
Premer Filz - Moorweg Premer Filz - Moorweg

Premer Filz - Moorweg

Premer Filz - Moorweg Premer Filz - Moorweg

Premer Filz - Moorweg Premer Filz - Moorweg

Premer Filz - Moorweg
Würde Ihre Familie ausreichen, den Stamm der Linde Hand in Hand zu umfassen?
Google Map Tourenpinnwand

Um Seen und Moore

Diese Seite wird durch "Google Analytics" gezählt
 zurück zu AVWanderweb