Egelsee im Regen

22. Juni 2009
Rundwanderung ohne nennenswerten Höhenunterschied.

Start: Links in den Parkplatz kurz nach dem Kreisverkehr in Richtung Pfronten einbiegen.
Google Map Wanderkarte zur Tour
Solange es nur regnet und nicht dabei stürmt, ist wandern auch mit Regenschirm besser, als das "Sauwetter" ab zu warten. Hier nun ein paar Impressionen von einer Umrundung des Egelsee.
Egelsee Egelsee
Wir wandern etwa 500m auf dem Fahrradweg in Richtung Weißensee. Schön, dass die Fahrradfahrer fehlen ;-))) Sogar der geteerte Weg glänzt wie frisch aufpoliert. Man kann vollkommen seinen Gedanken nachhängen oder die "Moldau" über Mp3-Kopfhörer genießen. Wäre da nicht die lästige B 310, die ausgerechnet dem Fahrradweg folgt.
Egelsee Egelsee
Also weg von der Straße - hinein in das Landschaftsschutzgebiet. Wer hätte das für möglich gehalten, hier wird so sehr auf Sauberkeit Wert gelegt, dass nicht einmal Struppi sein Geschäft erledigen darf. Hund an die Leine ist angesichts der Rehe sicherlich sinnvoll, ob das Wild aber auch Rücksicht auf das Naturschutzgebiet nimmt? Sicherlich hat kein Förster Zeit, mit Plastiktütchen bewaffnet hinter seinen Lieblingen her zu jagen. Da freut er sich sicherlich über den Hinweis, dass der Verkehr Ihm und der Bäuerin erlaubt ist ;-))).
Egelsee
Und ewig schweigen die Wälder. Unschuldig liegt der Egelsee vor uns. Verloren steht der Tracktor in der Gegend herum.
Wir wandern heute rechts den beiden Spuren nach. Diese würden uns bis zur Straße zur Wieskirche von Oberkirch führen. Am nördlichen Ende vom See zweigt rechts ab ein schmaler Pfad hinüber zum östlichen Landwirtschaftsweg, auf dem wir wieder zurück wandern werden.
Egelsee Egelsee
Zu Hunderten blühen die gelben Wasserlilien am Ufer. Silbern perlt das Regenwasser im Schilf.
Egelsee Egelsee
Dieses Jahr hat es ungewöhnlich weit herunter geschneit. Ein Problem für die Alpwirtschaft in den Hochregionen - die müssen mit dem Vieh soweit herunter, bis es eisfrei weiden kann.
Egelsee Egelsee

Egelsee
Auf dem Landwirtschaftsweg staute sich das Wasser in den Rinnen. Gummistiefel wären angebracht. Meine Bergschuhe halten noch durch.
Egelsee Egelsee Egelsee
Im Sumpf unter Naturschutz stehende Orchideen.
Egelsee Egelsee
Die Burgruine Falkenstein taucht aus den Wolken auf. Holder Holunder vor der Hütten. Ein Pferd schimmelt im Regen.
Egelsee Egelsee Egelsee
Unsere kleine Runde dauerte kaum eine Stunde. Langsam kriecht der Regen durch die Kleidungsritzen. Jetzt aber freuen wir uns auf eine dampfende Tasse Tee oder Kaffee und auch der Erdbeerkuchen lässt das Wasser im Mund zusammen laufen. Egelsee
Google Map Tourenpinnwand

um Seen und Moore

Diese Seite wird durch "Google Analytics" gezählt
zurück zu AVWanderweb