Hüttenmühlsee

28 August 2008
2,1km Rundwanderung mit ca. 15m Höhenunterschied

Ein Eintrag in mein Gästebuch erfolgt über die Adresse:
alfred.vogler@acht-seligkeiten.de

Start: Pflach Parkplatz Hüttenmühle 850m üNN
Brücke über den Archbach 855m üNN
Höchste Erhebung kurz vor dem Kraftwerk Hüttenmühle 865m üNN
Google Map Wanderkarte zur Tour
Rund um den Hüttenmühlsee Rund um den Hüttenmühlsee
Der Parkplatz in Hüttenmühl ist Ausgangspunkt unserer Rundwanderung um den Hüttenmühlsee, der auch im strengen Winter keine Eisfläche bildet und deshalb sehr schön anzuschauen ist. Wir wandern zuerst die selten befahrene Straße zur Archbachsiedlung in Richtung Mühl/Reutte. Dabei lassen wir die St. Ulrich Kirche im Rücken und schauen links über das Wasser auf das Kraftwerk Hüttenmühle. Im Hintergrund über dem Kraftwerk der mächtige Säuling.
Rund um den Hüttenmühlsee Rund um den Hüttenmühlsee
Rund um den Hüttenmühlsee Rund um den Hüttenmühlsee
Interessant ist es auch, dass hier zum "Füttern" aufgerufen wird und nicht, wie meistens anzutreffen, ein Schild mit "Füttern verboten". Gerade Kinder haben einen riesigen Spaß daran, die Enten und Schwäne zu füttern, und dass die darauf warten, sieht man an der heraneilenden Armada von Enten.
Rund um den Hüttenmühlsee Rund um den Hüttenmühlsee

Rund um den Hüttenmühlsee Rund um den Hüttenmühlsee
Appetit auf eine Orange? Die Farbe tut den Augen gut in dieser schattigen Ecke. Ein süßes Minihäuschen, das schon Jahre darauf wartet, verkauft zu werden. Der Dammweg (gestrichelte Linie) wurde gespurt, wird aber anscheinend bis zur Brücke hin nicht geräumt. So haben wir einen kleinen Bogen am Pest- bzw. Soldatenfriedhof vorbei gemacht.
Rund um den Hüttenmühlsee Rund um den Hüttenmühlsee

Rund um den Hüttenmühlsee Rund um den Hüttenmühlsee Rund um den Hüttenmühlsee

Rund um den Hüttenmühlsee Rund um den Hüttenmühlsee Rund um den Hüttenmühlsee

Rund um den Hüttenmühlsee

Rund um den Hüttenmühlsee Rund um den Hüttenmühlsee
Der schöne, breite Weg wird sicherlich den ganzen Winter hindurch geräumt. "Vergelt's Gott"
Rund um den Hüttenmühlsee Rund um den Hüttenmühlsee

Rund um den Hüttenmühlsee Rund um den Hüttenmühlsee
Ein munter plätschernder Brunnen, die Gehrenspitze im Hintergrund, ein Marterl mit dem hl. Magnus und nun auch noch der Huttlermühlensee, eine abwechslungsreiche Genusswanderung.
Rund um den Hüttenmühlsee Rund um den Hüttenmühlsee

Rund um den Hüttenmühlsee Rund um den Hüttenmühlsee Rund um den Hüttenmühlsee

Rund um den Hüttenmühlsee Rund um den Hüttenmühlsee Rund um den Hüttenmühlsee
Halt, steht da unten nicht ein Pinguin, ein seltener Löffelschnabel oder .... aber der bewegt sich nicht - trotz kalter Füße ;-)).
Rund um den Hüttenmühlsee Rund um den Hüttenmühlsee
Rund um den Hüttenmühlsee Rund um den Hüttenmühlsee Rund um den Hüttenmühlsee
Rund um den Hüttenmühlsee
Auf der Straße sind wir aus der Richtung Pflach bis zum roten Strich (Brücke) in der Mitte der Karte gewandert und dann auf dem Waldlehrpfad (Forstweg) nach Hüttenmühl zurück gekehrt. Rund um den Hüttenmühlsee
Tipp: Bei einem Spaziergang mit Kindern nützen sie die Gelegenheit, beim Kraftwerk über die tödliche Gefahr von Strom zu sprechen.
Google Map Tourenpinnwand

Um Seen und Moore

Diese Seite wird durch "Google Analytics" gezählt
 zurück zu AVWanderweb