Messfeier an Hl. Drei König

JESUS CHRISTUS, DU BIST DER KÖNIG DES WELTALLS  -   HERR, ERBARME DICH

JESUS, DIR HABEN DIE HEILIGEN DREI KÖNIGE GEDIENT  -  CHRISTUS, ERBARME DICH

CHRISTUS, DU HAST SELBST ALS KÖNIG GEDIENT  -   HERR, ERBARME DICH

Christus Mansionem Benedikat im Jahr 2009 - Christus segne dieses Haus und alle, die darin wohnen.
Kreide: Wir bringen die Reste der Kreide, mit der wir den Segen an die Türen geschrieben haben. Sie sollen uns ein Zeichen dafür sein, dass Gott es gut mit uns meint. Er ist immer an unserer Seite, wenn wir das Haus verlassen und wenn wir wieder heimkommen.

Weihrauch: Wir bringen den Rest des Weihrauchs. Sein wohlriechender Duft hat viele Familien erfreut. Ein Psalmwort sagt: "Wie Weihrauch steige mein Gebet vor Dir auf, Herr Du mein Gott." Erhöre Herr unsere Gebete für die Nöte und Sorgen unserer Welt. lia wis das Leid anderer Menschen nicht zu übersehen.

Geld: Wir bringen Geld, das die Leute uns gespendet haben. Es soll uns ein Zeichen dafür sein, dass wir ein Herz für arme Menschen auf unserer Weit haben. Gott hat uns so reich beschenkt, dass wir großherzig sein und mit anderen Menschen teilen können.

Süßigkeiten: Wir bringen Süßigkeiten, die wir bekommen haben. Sie zeigen uns die Freude der Menschen, denen wir begegnet sind. Gott will nicht nur dass wir alle genug zu essen bekommen, sondern, dass wir uns über die Güter der Erde freuen sollen.

Brot: Wir bringen das Brot, das für uns zum Leib Jesu wird. Er will uns nicht nur nahe sein, sondern sogar in uns sein, so dass wir ein Teil von ihm werden.

Wein: Wir bringen den Wein, der für uns zum Blut Jesu wird. Er will uns rein waschen von unserer Schuld und alles wegnehmen, was uns bedrückt und traurig macht.