Patrozinium der Kirche 
St. Sebastian

19. Januar 19.00 h Vorabendmesse

Hl. Messe in St. Sebastian für Gustav Knebel und verstorbene Mitglieder der königl.-priv. Feuerschützen und der Schützengilde Füssen

18. Januar 2007

Das Martyrium des Hl. Sebastian wirkt beispielhaft bis heute. Weder Leben noch Tod konnten diesen Mann von der Liebe Gottes trennen. Der Kelch im Dienste Gottes, geziert mit der Darstellung des martyriums des hl. Sebastian wird im Jahr 2013 500 Jahre alt.

Im Altarbild der Sebastianskirche von Füssen werden die Pfeile zu Wegweisern. Sebastian bittet für die Armen Seelen und weist den Weg in den himmlischen Bereich. So wird deutlich, dass die allein erlösende Tat Jesu Christi von den Heiligen und Martyrern Unterstützung findet, um allen Menschen einen Zugang zur Erkenntnis des Heils möglich zu machen.

Patrozinium St. Sebastian 2005