1. Teil: Die hl. Messe und der Luftballonwettbewerb   

Pfarrfest

  40  Jahre Kindergarten
St. Gabriel

6. Mai 2007   

Das Fest begann am Sonntag um 10.15 Uhr mit dem Pfarrgottesdienst der Stadtpfarrkirche „ Zu den Acht Seligkeiten“. Hier hatten sich alle Kinder unseres Kindergartens vor dem großen Eingangsportal versammelt und sind dann feierlich in die Kirche eingezogen.
Bei der Prozession sangen die Kinder: "Gottes liebe ist so wunderbar ...... nichts kann größer sein, nichts kann tiefer sein ..... so wunderbar groß".

Während der Messfeier beschäftigten sich die Erzieherinnen im Kindergarten mit den Kindern und kamen nach dem Sanktus wieder in die Kirche zurück, um gemeinsam mit der Pfarrei das Vater unser zu beten. 

Zum "Vater Unser" standen alle Kinder im großen Kreis um den Altar und reichten sich dabei die Hände. Anschließend wurde jedes Kind von den Kindergärtnerinnen mit einem Kreuzzeichen auf die Stirn gesegnet.

Beim Auszug aus der Kirche standen die Kinder Spalier mit Luftballons, die mit Karten versehen gemeinsam zum Himmel entsandt wurden. 

Nach dem Fotoshooting bei fast trockenem Wetter wurde der Kindergarten gestürmt, wo schon die vielen ehrenamtlichen Helfer Bratwurst, Döner, Pommes und Kartoffelsalat und vieles mehr bereit gestellt hatten.

Text Arno Späth in der AZ Ostallgäu Kultur am Ort Montag, 7. MAI 2007 NUMMER 104 

Der Bischof kommt zum Magnusfest 
09. September Messe und Lichterprozession

Der Augsburger Diözesanbischof Walter Mixa kommt am 10. September zum Magnusfest nach Füssen. Das bestätigte gegenüber unserer Zeitung St. Mang Stadtpfarrer Monsignore Karlheinz Knebel.
Der Bischof wird bereits nachmittags in Füssen eintreffen. Zunächst nimmt er an der Präsentation des Buches „Lichtspuren - E-Lin in St. Mang" teil.

Bildband dokumentiert Arbeiten in St. Mang

In diesem Bildband ist das Schaffen des Bad Tölzer Künstlers Erwin Wiegerling vor allem in der Füssener St. Mang-Kirche dokumentiert.
Um 18 Uhr trifft sich der Bischof im Seelos-Haus mit den Ministranten. Um 19 Uhr zelebriert Bischof Mixa in der Kirche den Festgottesdienst zum Magnusfest. Ihm schließen sich traditionell das Entzünden des Magnus-Feuers, die Lichterprozession durch die Altstadt und die Verehrung der Reliquien des heiligen Magnus, des „Apostels des Allgäus" an.

1. Teil:

2. Teil:

Die hl. Messe und der Luftballonwettbewerb

Im Kindergarten

Pfarrfest Kindergartenprogramm 2006

Pfarrfest 2006 

Gästebuch