60. Geburtstag von Manfred Sailer
Pfarreiengemeinschafts- und Dekanatsratsvorsitzender


Samstag, den 31. März 2007

Rund 70 Gäste aus dem Kreis der Familie / gute Freunde / Pfarreiengemeinschaft / Fotofreunde / Arbeitskollegen / Kolpingfamilie / Eine Welt Partnerschaft feierten im Pfarrsaal  mit dem Jubilar bis in den frühen Morgen.
's Dorle mit'n Gedicht / Geburtstagskind - mit Geschenk von Msgr. Knebel

 

Kolpingchor - von links Bruno Riegger, Thomas Schinagl, Franz Lipp und Walter Mayer.

Auszug Text vom Lied der Kolpinger nach der Melodie auf der schwäb´schen Eisebahne:

Manne dir zum runden Feste / wünschen wir das aller Beste /
darum singt der Kolpingchor / und das kommt sehr selten vor

Manne hat sich gut gehalten / im Gesicht noch keine Falten /
etwas grauer ist der Kopf / nur am Ohr da fehlt der Zopf

Denn der Bischof mit der Schere / gab beim Pfarrfest sich die Ehre /
schnitt ihn ab von Mannes Kopf / brachte Geld im Sammeltopf

Doch der größte Schluck in Ehren / Manne der soll dir gehören /
denn für uns ganz wichtig ist / dass du bleibst so wie du bist.

 

Sopranistin - Liveauftritt von Signora Schumann

Postler - von links Peter Kast, Eva Keller und Hans-Dieter Strobl

.... Ab 60, da soll die Luft schon draußen sein? Manne ist skeptisch

Einen guten Tropfen reichten Mannes Mädle,
die hier sitzen wie beim Ratespiel: Sag die Wahrheit.

Statt Geschenken waren Spenden von den Gästen erbeten, die vom Geburtstagskind an die "Eine-Welt-Partnerschaft" und an die "Kartei der Not" aufgeteilt wurden, (für jeden 400 Euro).

              

Und nix fier uguat und nix wiea wegg